Salbei


Salbei

2,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Salbei, Küchensalbei, Salvia officinalis, Würzkraut, Gurgelkraut, Teekraut Schmale Sofie oder Zahnblatt, so heißt der echte Salbei auch. Die Pflanze schaut mit ihren violetten Blüten nicht nur hübsch im Garten aus, ihre Blätter schmecken auch köstlich als Gewürz zu Pasta oder Fleisch. Zudem ist Salbei eine altbekannte Heilpflanze, wie ihr lateinischer Name verrät: Salvia leitet sich von salvare ab, und das bedeutet heilen. Die Ägypter nutzten das Kraut als Mittel gegen Unfruchtbarkeit. Die Druiden glaubten gar, sie könnten mit Salbei die Toten zum Leben erwecken – das hat sich jedoch nicht bewahrheitet. Seit der Antike kennen Heilkundige die positiven Effekte von Salbei bei Verdauungsproblemen oder Zahnweh. Heute kommt der echte Salbei bei Zahnfleischentzündungen, Halsweh und Heiserkeit, aber auch übermäßigen Schwitzen und Blähungen zum Einsatz. giftig: bei Überdosierung durch das ätherische Öl Thujon giftig Der Dalmatinische Salbei ist dagegen für die Daueranwendung geeignet!
Diese Kategorie durchsuchen: Kulturkräuter